Vorheriger Vorschlag

Schule wird digital

Ich bin überwältigt....
nach nur 2 Tagen hat die Berufsschule es geschafft eine Lösung für den digitalen Unterricht zu schaffen. Das habe ich nicht für möglich gehalten, da der OHP noch immer als modernes Medium gilt...

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Eigenverantwortliches Arbeiten, sowie digitale Gruppen zur Bearbeitung der Aufgabe

Aufgaben können von Zuhause aus in Einzel- oder Gruppenarbeit erledigt werden. Die Gruppenarbeit könnte in digitaler Form bearbeitet werden.

weiterlesen
eigenverantworliches Lernen

Selbständiges Lernen und Arbeiten finde ich klasse!

Ich finde es sehr gut, wie schnell das digitale Lernen und Arbeiten eingesetz wurde. Alles hat natürlich Vorteile sowie Nachteile, jedoch als motivierter Auszubildende sehe ich mehrere Vorteile als Nachteile. Zum Beispiel in der Berufsschule gab es nicht so oft selbständiges Arbeiten oder es wurde uns nicht so viel Vertrauen geschenkt. Jetzt wo wir Azubis die Aufgaben digital bekommen und sie selbständig bearbeiten dürfen, finde ich es sehr gut! Einerseits, da wir viel mehr davon lernen, sowie uns mehr mit entsprechendes Thema beschäftigen. Dadurch, dass ich mit dem Lehrer per E-Mail ständig im Kontakt bin, deswegen sehe ich es mehr als ein Vorteil.
Ich finde, dass mein Ausbildungsbetrieb sich sehr gut damit beschäftigt hat, sowie sich immernoch mit digitalen Arbeiten beschäftigt, da ich meine Aufgaben von zu Hause aus erledigen kann. Mir wird auch die Zeit für das Lernen, für die Abschlussprüfung gestellt.
Durch Threema Work sowie Skype halten wir alle Azubis aus meinem Unternehmen zusammen und bei Schwierigkeiten oder fragen, helfen wir uns gegenseitig.
Meiner Meinung nach, muss es nicht verbessert werden, sondern wir Azubis müssen genau so motiviert bleiben, wie am Anfang.