Vorheriger Vorschlag

Mobbing

Mobbing ist immer noch ein sehr großes Thema was nicht ernst genommen wird. Ich wurde selber gemobbt und die Lehrer haben oft nur weggeschaut und wollten damit nichts zu tun haben.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Befürchtungen

Ich finde das ganze nicht schlecht aber es sollte auch in Zukunft darauf geachtet werden dass dies keine Überhand annimmt und Schülern die Möglichkeit geboten werden sich so weiter oder fortzubilden wie sie es gern mögen-der Digitale Wandel ist fü

weiterlesen
Weiteres

Wertschätzung

Auszubildende werden sehr oft unterbezahlt und als billige Arbeitskräfte genutzt. Ich persönlich finde das nicht in Ordnung, da man die Arbeit von Auszubildenden genauso wertschätzen sollte wie von jedem anderen Unternehmen ich meine klar ist das in jedem Betrieb unterschiedlich, aber das kann man auch auf die Bezahlung zurückführen. Schon alleine wie groß der Verdienstunterschied zwischen den Azubis aus meiner Klasse und mir ist, ist der Beweis dafür, das die einen Unternehmen den Auszubildenden mehr wertschätzen als die anderen. Es wurde ein Mindestlohn eingeführt, was natürlich schon mal ein Anfang ist aber man sollte darauf wesentlich mehr wert legen.
Um Schülern die Ausbildung schmackhaft zu machen, sollte man mehr für die Auszubildenden tun. Natürlich gibt es viele Gesetze und Regelungen um Azubis zu schützen, aber teilweise sind diese Schutzmaßnahmen auch ein Nachteil.
z.B. Azubis dürfen nicht oder nur in Ausnahmefällen auf Kurzarbeit umgestellt werden, sollte man nicht gerade in dieser Krisensituation eine Sonderregelung auch dafür einführen? Ich mein ich hab nichts zu tun und sitze 40h die Woche auf Arbeit während die Festangestellten nur noch 4h pro Tag arbeiten.